Rote Seiten – Kompakt: Ausgabe September 2017

In der September Ausgabe unseres Kurznewsletter berichten wir unter anderem darüber, dass wir das weitere Verfahren im Umgang mit der Zukunft des Katharinenhofs in Blankenese kritisch im Auge behalten. Auch vor dem Hintergrund der Frage, ob ein Rückkauf des Katharinenhofs durch die Freie und Hansestadt Hamburg denkbar ist.

Weiterhin berichten wir über den interfraktionellen Beschluss, den Kulturstandort Gaußstraße zu stärken sowie über den von uns erfolgreich eingebrachten Antrag, die öffentliche Kunst am Osdorfer Born dauerhaft zu erhalten und zu schützen!

Viel Spaß bei der Lektüre!

Download (PDF, 828KB)